JKFWebAdmin

Koalitionsverhandlungen starten: Mit #KeinOrtFuerKinder Druck machen

Bald starten die #Ampel-Koalitionsverhandlungen. Zusammen mit 120 Organisationen fordern wir von SPD, Grünen und FDP, den Aufenthalt von geflüchteten Menschen in Aufnahmeeinrichtungen auf max. einen Monat zu begrenzen, AnkER-Zentren abzuschaffen und geflüchtete Kinder und Erwachsene in Wohnungen statt Sammelunterkünften unterzubringen. Damit das klappt, müssen wir Druck machen!

Unsere Bitte: Schick deinen gewählten Abgeordneten eine Postkarte im Partei-Design, damit geflüchtete Menschen bei den #Ampel-Koalitionsverhandlungen nicht vergessen werden:
https://keinortfuerkinder.de/mitmachen/#material

Zusammen mit der Postkarte könnt ihr auch ausführlichere Briefe oder E-Mails an eure Abgeordneten senden und an den Kontext bei euch vor Ort anpassen – die Postkarten funktionieren aber auch allein: https://keinortfuerkinder.de/wp-content/uploads/2021/10/Briefvorlage.docx

JKFWebAdminKoalitionsverhandlungen starten: Mit #KeinOrtFuerKinder Druck machen
read more

Veranstaltungsreihe 2021 Menschenrechtsbündnis grenzenlos

https://www.kargah.de/images/2021/Menschenrechte/Alle_gesund_Programmflyer_Bndnis_Menschenrechte_grenzenlos_2021_NOV_DEZ.pdf

Seit 2016 ist der JKV Bündnispartner im hannoverschen Bündnis Menschenrechte grenzenlos. Die Frage „Alle gesund? – Soziale Gerechtigkeit und das Recht auf Gesundheit“ wollen wir in unserer Veranstaltungsreihe vom 12. November bis 19. Dezember mit euch diskutieren!

In 17 Veranstaltungen, darunter Vorträge, Ausstellungen, Workshops und Filmvorführungen, wird das Thema Gesundheit und Menschenrechte aus mehreren Blickwinkeln betrachtet.

Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Krise hat gesellschaftlich benachteiligte Gruppen noch weiter an den Rand der Gesellschaft gedrängt und die soziale Ungleichheit verstärkt. Wie sieht es mit der globalen Verteilung des COVID-19-Impfstoffes aus, wie mit der Versorgung von Menschen ohne Papiere – oder was hat Armut mit dem eingeschränkten Zugang zu Gesundheit zu tun?

Das Bündnis „Menschenrechte grenzenlos“, bestehend aus 22 Organisationen, möchte auf die Schwachstellen des Gesundheitssystems aufmerksam machen und mit euch Alternativen diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

JKFWebAdminVeranstaltungsreihe 2021 Menschenrechtsbündnis grenzenlos
read more